über mich

Schon seit ich denken kann, gilt meine Liebe den Tieren, im Besonderen den Hunden. In meiner Kindheit musste ich mich damit begnügen, die Nachbarshunde auszuführen, da wir zuhause keinen Hund hatten.


Immer schon war es mein Wunsch, einen eigenen Hund zu halten und nach meinen Vorstellungen zu erziehen. Nach der Berufsausbildung zur Primarlehrerin bekam ich von meiner Familie meinen ersten Hund. Das Leben konnte beginnen...

Über die Hundeschule fand ich Gleichgesinnte und Freunde. Ich konnte mich ganz in das Thema Hunde vertiefen und war in meiner Freizeit fast auschliesslich auf dem Hundeplatz anzutreffen.

Nachdem ich viel beobachtet und gelernt und Weiterbildungskurse besucht hatte, bekam ich die Gelegenheit, bei Welpenspielstunden und Erziehungskursen zu helfen. Später leitete ich die Kurse auch selbst. Lange Jahre erlebte ich Wochenende für Wochenende manch interessante Geschichte auf dem Hundeplatz.

Heute habe ich meine eigene Hundeschule. Ein neuer Abschnitt meines Lebens. Ein weiterer langjähriger Wunsch ist mit meiner Zucht in Erfüllung gegangen.
Mein Zuchtname: Zacarosa's
Ich freue mich sehr, dass ich unter diesem Namen züchten kann. Er setzt sich nämlich zusammen aus dem Namen meiner geliebten Grosseltern Carl und Rosa Zampieri. (Die Idee dazu kam übrigens von meinen anderen lieben Grosseltern, Loni und Toni Christen, die ein Ferienhaus in Spanien Baredado nannten, zusammengesetzt aus den jeweils ersten zwei Buchstaben ihrer vier Enkelinnen.)

Im Laufe der Jahre habe ich mich ganz auf die Farbe silber spezialisiert.






Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke, gebaut, um nur diese beiden zu tragen. Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden.
Suzanne Clothier